Einladung

zur Zukunftskonferenz für Schüler:innen in der FORUM FACTORY Berlin

Wann? Am 21. April 2023, 09:30-17:00 Uhr

Wo? FORUM FACTORY – ein nachhaltiger Tagungsort im Herzen Berlins
Besselstr. 13-14, 10969 Berlin

Wie? Schicke uns bitte deine Interessensbekundung zusammen mit einem kleinen Beitrag darüber, was für dich eine gute Zukunft ausmacht oder lade ihn direkt über die Website hoch.

Melde dich jetzt für die Zukunftskonferenz an und bring Deine Expertise, Wünsche und Ideen als Schüler:in ein!

Was soll künftig gelernt werden?
Wie und wo kann künftig am besten gelernt werden?
Wozu wird künftig das Lernen wichtig sein?

Deine Ansichten, Erfahrungen und Ideen sind gefragt!
Auf der Zukunftskonferenz kannst du zusammen mit rund 100 anderen
jungen Menschen kreative Vorschläge erarbeiten, wie die Zukunft des
Lernens für Millionen Schüler:innen besser gestaltet werden kann.

FAQ – Fragen und Antworten

Wir möchten allen Interessierten, unabhängig von Vorwissen und Schullaufbahn, die Teilnahme an der Veranstaltung ermöglichen – Hauptsache, du bist mit Spaß und Begeisterung dabei und hast Lust, deine Perspektive für die gemeinsame Gestaltung der Zukunft des Lernens einzubringen! Voraussetzung ist, dass du zwischen 14 und 17 Jahre alt bist und uns vorweg einen kleinen Beitrag schickst.

In deinem Beitrag sollte deutlich werden, dass du Lust hast, an der Konferenz teilzunehmen und dich mit den wichtigen Zukunftsfragen auseinanderzusetzen. Dabei sind deiner Kreativität keine Grenzen gesetzt: Du kannst beispielsweise einen kurzen Text, eine Collage, einen Podcast-Beitrag oder auch ein kurzes Video-Statement einreichen. Mach das, was dir zu diesen beiden Orientierungsfragen einfällt und Spaß macht: Wie wollen wir in Zukunft leben? Was gehört zu einer guten Zukunft dazu?

Bitte schicke uns deinen Beitrag bis zum 10. März 2023 oder lade ihn bis dahin über den Upload-Button weiter unten hoch. Wir sichten alle Beiträge, wobei wir auf eine möglichst diverse Zusammensetzung achten, und melden uns bei dir.

Ein spannender Tag von 09:30-17:00 Uhr, an dem du dich mit anderen Jugendlichen zu wichtigen Zukunftsthemen und insbesondere zur Zukunft des Lernens austauschen kannst. Ihr werdet gemeinsam darüber diskutieren, was zukünftig gelernt werden sollte, wie gelernt werden könnte, wo gelernt werden sollte und warum überhaupt gelernt wird. Die Ergebnisse der Zukunfts­konferenz sollen dann zu verschiedenen Anlässen einer größeren Öffentlichkeit präsentiert werden, damit aus euren Ideen auch Taten folgen.

Da die Teilnahme an der Zukunftskonferenz einen wichtigen Beitrag zur Gestaltung des zukünftigen Lernens bildet und möglichst viele Jugendliche ihre Bedürfnisse und Ideen einbringen sollen, kannst du für den Tag der Konferenz vom Schulunterricht freigestellt werden. Dafür kannst du von uns ein Schreiben mit der Bitte um Schulbefreiung für die Teilnahme an der Konferenz erhalten.

Die Kosten sind selbst zu tragen.

Als Schülerin:in bist du Expert:in in Sachen Schule, Lernen und Bildung, deshalb bist DU genau richtig, um deine Perspektive in die Zukunft des Lernens einzubringen! Zudem ist die Konferenz eine tolle Gelegenheit, um Kontakte zu knüpfen und aktiv Einfluss auf die Entwicklung des Bildungssystems in Deutschland zu nehmen.

Nach der Konferenz erhältst du zudem ein Zertifikat über die Teilnahme an der Veranstaltung, dass du für spätere Bewerbungen nutzen kannst.

Kontakt

Hast du noch Fragen zur Veranstaltung? Dann schreib uns oder ruf an:

Private Fields Institute gGmbH
Schumannstraße 17
10117 Berlin
www.fields-institute.de

Ermöglicht durch die