Einladung zur

Jugend-Zukunftskonferenz

des Fields Institutes im Futurium Berlin

„Wie soll in Zukunft besser und sinnvoller gelernt werden?“

Die Meinung von Jugendlichen ist gefragt! Am 21. September 2022 werden auf einer Zukunftskonferenz im Futurium Berlin ca. 100 junge Menschen darüber nachdenken, wie die Zukunft des Lernens von zig Millionen Schülerinnen und Schülern besser gestaltet werden kann. Was soll zukünftig gelernt werden, wie kann gelernt werden, wo kann am besten gelernt werden und wozu ist das Lernen wichtig?

Wenn du an der Konferenz teilnehmen möchtest, schick uns bitte deine Interessens-bekundung zusammen mit einem kleinen Beitrag, was für dich eine gute Zukunft ausmacht. Das kann ein Text, eine Collage, ein Podcast-Beitrag oder auch ein kurzes Video-Statement sein. Deiner Kreativität sind keine Grenzen gesetzt.

Die Einladung mit allen Informationen könnt ihr hier als PDF herunterladen:

Einladung zur Jugend-Zukunftskonferenz

Eckdaten zur Jugend-Zukunftskonferenz

Teilnehmende Jugendliche im Alter von 14 bis 17 Jahren aus Berlin und Brandenburg

Datum Am 21. September 2022, 9.00 - 16.00 Uhr

Veranstaltungsort Futurium, Alexanderufer 2, 10117 Berlin (direkt neben dem Hauptbahnhof)

Teilnahmevoraussetzungen Interessensbekundung und ein kleiner Beitrag, was für dich eine gute Zukunft ausmacht

Bewerbungsschluss 5. September 2022

FAQ – Fragen und Antworten

Wir möchten allen Interessierten, unabhängig von Vorwissen und Schullaufbahn, die Teilnahme an der Konferenz ermöglichen – Hauptsache, du bist mit Spaß und Begeisterung dabei und hast Lust, deine Perspektive für die gemeinsame Gestaltung der Zukunft des Lernens einzubringen! Voraussetzung ist, dass du zwischen 14 und 17 Jahre alt bist, aus Berlin oder Brandenburg kommst und uns vorweg, wie in der Einladung beschrieben, einen kleinen Beitrag zusendest. Da die Anzahl der Teilnehmenden auf 100 beschränkt ist, achten wir auf eine möglichst diverse Zusammensetzung der Jugendlichen.

Die Teilnahme an der Zukunftskonferenz leistet einen wichtigen Beitrag zur Gestaltung des zukünftigen Lernens und wir sind uns sicher, dass deine Schule dein Engagement begrüßen wird. Gerne kannst du für die Schule von uns ein Schreiben mit der Bitte um Schulbefreiung für die Teilnahme an der Konferenz erhalten. Solltest du dieses benötigen, melde dich telefonisch unter 030 820 99 82 0 oder per Mail über ZukunftDerBildung@fields-institute.de

Für Schülerinnen und Schüler aus Berlin und Brandenburg ist die Anreise im Rahmen des öffentlichen Nahverkehrs in der Regel selbst zu tragen. Sollten dir höhere Fahrtkosten entstehen oder reist du aus weiterer Entfernung an, kontaktiere uns bitte. Wir klären dann, ob die Reisekosten übernommen werden können.

Ein intensiver und interaktiver Tag, an dem du mit vielen anderen Jugendlichen Ideen dazu entwickelst, wie Lernen zukünftig für die vielen Schülerinnen und Schüler in Deutschland gestaltet werden könnte. Auch erwartet dich ein sehr besonderer Ort. Die Konferenz findet im Futurium statt, ein innovativer Ort im Herzen Berlins. An diesem dreht sich alles um Themen rund um die Zukunft.

Als Schülerin oder Schüler bist du Expert:in in Sachen Schule, Lernen und Bildung. Deshalb bist DU genau die richtige Person, um deine Perspektive zur Zukunft des Lernens einzubringen! Zudem ist die Konferenz eine tolle Möglichkeit, Kontakte zu anderen engagierten Jugendlichen zu knüpfen. Und du kannst der Stimme der Jugend Gehör verschaffen. Die Ideen, die ihr auf der Konferenz entwickelt, werden im Anschluss von einem Redaktionsteam, bestehend aus der Teilnehmenden der Veranstaltung, so auf­bereitet, dass sie später einer größeren Öffentlichkeit präsentiert werden können.

Nach der Konferenz erhältst du ein Zertifikat, das dein Engagement ausweist. Dieses kannst du auch für spätere Bewerbungen nutzen.

Kontakt und Anmeldung

Hast du noch Fragen zur Veranstaltung? Dann schreib uns oder ruf an:

Du kannst für deine Anmeldung auch das folgende Formular benutzen. Hier kannst du kleinere Dateien (bis max. 25 MB) hochladen. Erlaubt sind nur diese Text-, Bild- und Video­formate: JPG, PNG, MP3, MP4, PPT, PPTX, DOC, DOCX und PDF.

Wenn du eine größere Datei hochladen möchtest, kannst du dies z. B. mit dem Internetdienst „We Transfer” machen. Du brauchst dich dafür nicht zu registrieren, sondern nur das Formular ausfüllen und deine Datei hochladen.

Wir freuen uns auf deine Anmeldung und sind gespannt auf deinen Bewerbungsbeitrag.

Das Team vom Fields Institute

Ermöglicht durch die

Veranstaltet im